AMOMED Pharma, Adepend®

Hier ist weniger mehr

Vor einiger Zeit hat es einen Paradigmenwechsel in der Zielsetzung einer Therapie gegen Alkoholabhängigkeit gegeben. Nicht mehr ausschließlich die reine Abstinenz, sondern auch der Weg dorthin über eine Reduktion der Trinkmenge wird mittlerweile als klares Ziel formuliert – nicht zuletzt als Motivationsanker für Betroffene und damit als Erleichterung des Einstiegs in die Therapie.

Dieser Aspekt erforderte ein neues Kommunikationskonzept für Adepend® – ein Produkt zur Reduktion des Verlangens nach Alkohol. Die Auswahl des gesicherten Bergsteigers als Visual schaffte hier auf den ersten Blick die passende optische Brücke: es droht der Abgrund, aber die Sicherung gibt mir Kontrolle und Halt auf meinem Weg, sodass ich mein Ziel, den festen Boden, tatsächlich erreichen kann. Mit der kommunikativen Unterstützung „Den Einstieg in die Therapie erleichtern – Den Ausstieg aus der Alkoholabhängigkeit ermöglichen“ ist ein Verständnis auf den ersten Blick geben. Die Eigenschaften von Adepend® sind den einzelnen Phasen der Alkoholabhängigkeit bzw. des Ausstiegt zugeordnet. Entsprechend wurden alle weiteren Kommunikationsunterlagen, wie Broschüren, Folder und Patienteninformation optisch angepasst und erhielten eine neue inhaltliche Ausrichtung.

 

ERGEBNIS

Es entstand eine erfolgreiche Kampagnen, die auf den Punkt die neue Zielsetzung in der Therapie aufgreift und so die Kommunikation zielgerichtet unterstützt und erleichtert.

 

Anzeige

Patientenflyer

  Anzeige

Fachbroschüre

Patientenflyer

Fachbroschüre

Impressum        Datenschutz        AGB

 

meusel healthcare GmbH & Co. KG

Ritterstr. 181   •   47805 Krefeld

Tel.: +49 2151 33 617 0   •   Fax: +49 2151 33 617 28

E-Mail: info@gs-healthcare.de