ZIVEREL® – Warenproben als digitales Marketing­­instrument

Warenproben, „ein alter Hut“, mag man denken, bieten Potential für den Einsatz im digitalen Bereich. Meusel gs healthcare entwickelt digitale Strategien. Seit 2004 wurden über 500 digitale Projekte realisiert. So auch die jahresübergreifend laufende Maßnahme zu Warenproben von ZIVEREL® aus dem Hause Norgine.

Im Vergleich zu Arzneimitteln besteht bei Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln die Möglichkeit, Produktproben, auch bekannt als Samples, an Endverbraucher abzugeben. Dies bietet dem Verbraucher eine gute Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von dem Produkt zu machen, getreu der Redewendung „Probieren geht über studieren“.

 

Neben dem klassischen Verteiler am POS in der Apotheke sollte der digitale Bereich berücksichtigt werden, wenn Warenproben ihren Weg zum Endverbraucher finden sollen. Mit einer Landingpage, über die User ihre Warenprobenbestellungen aufgeben können, sind weitere Zielgruppen erreichbar. Über Suchmaschinen, Banner und weitere Maßnahmen können User über die Aktion informiert werden.

 

Warenproben stehen für eine hohe Conversionrate und bieten Produkten eine Bühne, auf der sie sich selber beweisen können.

 

 

 

Sind Sie auch an einer Warenproben-Strategie interessiert?

Kontaktieren Sie uns gerne, um weitere Informationen zu erhalten und gemeinsam Einsatzmöglichkeiten und Strategien für Ihren konkreten Fall zu entwickeln!

mitarbeiterfoto_sabine meusel_mg_2968-crop-u1063590

Sabine Meusel
Geschäftsführerin
Tel: +49 2151 33 617 0
E-Mail: info@gs-healthcare.de

Veröffentlicht: August 2018 / meusel healthcare

Diesen Beitrag teilen:

eDetailer: CLM-System für Late-Adopter

weiterlesen

Verkaufsgespräche nach Kundentypen bedarfsgerecht erstellen

weiterlesen

AD-Arzt-Kommunikation auf einem neuen Niveau

weiterlesen
Scroll to Top