Begleitung der Markteinführung eines intravesikalen Oxybutynins

Krefeld, 30.3.2022 – Gerade bei einem engen und hart umkämpften Markt ist es entscheidend, sich bei einer Produkt-Neueinführung ausreichend abzugrenzen. Für ein intravesikales Oxybutynin aus dem Hause Medice stand genau diese Herausforderung an. Deshalb wurde als strategische Unterstützung eine Agentur gesucht, die die nötige Erfahrung mitbringt, sich im Marktumfeld auskennt und die Bedürfnisse der Zielgruppen einschätzen kann. Die Wahl fiel auf meusel healthcare.

Für die Firma Medice gab es in den letzten Wochen und Monaten eine Menge zu tun. Die Markteinführung eines intravesikalen Oxybutynins zur Behandlung einer überaktiven Blase war für das Frühjahr dieses Jahres avisiert. Aufgrund der schwierigen Marktsituation suchte man nach einer erfahrenen Unterstützung für den gesamten Launch-Prozess.

Meusel healthcare wurde als Fachagentur für Gesundheitskommunikation mit der strategischen Beratung betraut. Es galt, das Produkt und dessen Handhabung so abzugrenzen, dass sich ein unübersehbarer Wettbewerbsvorteil ergibt.

Das ist gelungen. Nach eingehender Marktanalyse und Rücksprache mit Vertretern aus Patienten- und Arztsicht machte sich die Agentur u. a. für ein umfangreiches Convenience- und Compliance-Programm stark, um die Handhabung für den Patienten so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Gemeinsam mit dem Kunden wurden z. B. folgende Ideen entwickelt und umgesetzt:

  • Tragegriff für die unhandliche – weil große – Produktverpackung
  • Integration eines Adapters direkt in die Verpackung
  • Starter-Info für die Patienten (mit Anleitung und Broschüre)
  • Anwendungsfilm
  • Spritzentasche für unterwegs
  • Broschüren-Service (z. B. zum Thema „Reisen mit Blasenschwäche“)
  • Support-Hotline
  • Patiententage

So wurde ein Paket geschaffen, das auf die speziellen Bedürfnisse dieser individuellen Zielgruppe zugeschnitten ist und für die nötige Abgrenzung zum Wettbewerb sorgt.

Die inhaltliche Ausarbeitung der Unterlagen für Ärzte und Patienten hat ebenfalls zu einem großen Teil die Agentur übernommen.

Rechtzeitig zum Launch waren alle entscheidenden Maßnahmen fertig und weitere Projekte (z. B. eine App) so auf den Weg gebracht, dass sie zeitnah zur Nutzung bereitstehen. Ein Erfolg für die Agentur und den Kunden!

Bei Ihnen steht auch in nächster Zeit eine Produkteinführung an und Sie könnten Unterstützung in strategischer, konzeptioneller, inhaltlicher oder administrativer Hinsicht gebrauchen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns! Wir versetzen uns in Ihre Perspektive bzw. die Ihres Produkts und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein rundes Launch-Konzept.

mitarbeiterfoto_sabine meusel_mg_2968-crop-u1063590

Sabine Meusel
Geschäftsführerin
Tel: +49 2151 33 617 0
E-Mail: info@gs-healthcare.de

Veröffentlicht: März 2022 / meusel healthcare

Diesen Beitrag teilen:

Healthcare-Team stellt sich vor: Silke

weiterlesen

meusel erstellt Mailing in 3 Sprachen innerhalb einer Woche

weiterlesen

Abgrenzung im Bereich Verstopfung – was funktioniert?

weiterlesen
Scroll to Top