Serie an Studienprofilen als Service und Diskussions-grundlage

Krefeld, 03.02.2021 – Für Pharma-Firmen, Medizintechnik-Unternehmen, Verbände etc. stellt sich immer wieder die Frage, mit welchem Service man Healthcare Professionals in ihrem Alltag effektiv unterstützen kann. Ein wirklich nützliches Tool mit News-Wert sind Studienzusammenfassungen bzw. Studiensteckbriefe. Thematisch gezielt ausgesucht, bieten die aufbereiteten Ergebnisse dem Arzt, Apotheker oder medizinischen Personal wichtige und glaubwürdige Informationen für ihren praktischen Alltag. Hier finden Sie ein Beispiel aus der Praxis…

Ein Service im Sinne von Ärzten

Die Flut an Informationen und Studienergebnissen ist für Ärzte schier undurchdringlich. Hier auf dem Laufenden zu sein und zu bleiben ist allein aus Zeitgründen kaum möglich. Deshalb kann es vorkommen, dass Sonderdrucke oder Zeitschriften ungelesen bleiben. Studienzusammenfassungen hingegen bieten im Alltag des Arztes die Möglichkeit, sich schnell zu einem Thema zu informieren, das für das individuelle Indikationsgebiet auch tatsächlich Relevanz hat.

Content in übersichtlicher Form

Die einen nennen es Studiensteckbrief, die anderen Studienzusammenfassung oder Studienprofil – wichtig ist eine Komprimierung auf ein oder maximal zwei Seiten. Im Vergleich zum Abstract sind die Informationen ein wenig umfangreicher, es können Highlights gesetzt und entscheidende Grafiken oder Tabellen mit Ergebnissen abgebildet werden.

Ein Master erleichtert Erstellung und Übersicht für den Leser

Wenn sich eine Struktur für die Erstellung von Studiensteckbriefen einmal als sinnvoll und übersichtlich herausgestellt hat, lässt sich daraus ein Master anlegen, der immer wieder als Vorlage genutzt werden kann. Das erleichtert einerseits die Erstellung und andererseits die Übersicht für den Arzt. So findet er schnell, worauf es ihm im Einzelnen ankommt.

Beispiel aus der Praxis

Für unseren Kunden Bode Chemie haben wir in den letzten Wochen zum Beispiel 9 Studienprofile in Serie erstellt. Es ging darum, für verschiedene Talk Tracks produktneutrale Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Aufbereitung sollte sowohl für ärztliches als auch für medizinisches Personal leicht verständlich und fachlich korrekt erfolgen. Anhand eines vorgefertigten Masters in Word fassten wir die Studien entsprechend zusammen. Je nach Studie und vorhandenen Daten wurden die Ergebnisse nur in Worten oder auch grafisch bzw. tabellarisch dargestellt.

Sie möchten Ärzte oder Apotheker auch mit Studienergebnissen in Form von Studiensteckbriefen, Studienzusammenfassungen oder Studienprofilen unterstützen. Rufen Sie uns an! Wir haben die nötige Expertise und liefern schnell und fachlich korrekt.

 

 

mitarbeiterfoto_sabine meusel_mg_2968-crop-u1063590

Sabine Meusel
Geschäftsführerin
Tel: +49 2151 33 617 0
E-Mail: info@gs-healthcare.de

Veröffentlicht: Februar 2021 / meusel healthcare

Diesen Beitrag teilen:

meusel healthcare`s neue Mitarbeiterin

weiterlesen

meusel healthcare begleitet wichtige Einführung für Norgine

weiterlesen

Überarbeitung Paed.Plus® Heft für den BVKJ

weiterlesen
Scroll to Top